Porta Sanitas
Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer


Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer

Diese ganz junge Therapieform hat ihren wissenschaftlichen Durchbruch erst 2003 auf einem Kongress in Melbourne geschafft. Sie revolutioniert die Betrachtungsweise der menschlichen Zelle.

Die menschliche Zelle wird nun als Symbiose von Einzellern von der Art Archaea und Einzellern aus der Art Bacteria gesehen. Archaea ist meist bei den Vorgängen der Zellteilung aktiv, Bacteria beschäftigt sich mit den vielfältigen anderen Aufgaben der Zelle.

Beide Einzeller hatten schon immer eine grundlegend verschiedene Art der Atmung. Archaea kann mit sehr wenig oder auch gar keinem Sauerstoff auskommen, Bacteria ist strikt auf Sauerstoffatmung fixiert.Archaea wird dem Zellkern, Bacteria den Mitochondrien zugeordnet.

Die von Dr. Kremer in 20jähriger Forschung entwickelte Therapie setzt nun ganz auf diese neue Betrachtungsweise der Zelle. Die Mitochondrien , bzw. der Einzeller Bacteria wird ganz gezielt mit Sauerstoff versorgt. Dies geschieht über die Zuführung lichtquantenabsorbierender Naturstoffe.

Die durch Überlastung der Mitochondrien und Resignation der Zellen aufgenommene sauerstofflose Archaea-Atmung wird damit beendet und die Sauerstoffatmung von Bacteria bzw. den Mitochondrien wieder aufgenommen.

Dieses Heilkonzept kann die Therapien von Krebs, Immunkrankheiten etc. revolutionieren.

Heilpraktiker-Verzeichnis > Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer (15)

Deutschland (15)
Baden-Württemberg (4)
Bayern (3)
Berlin (1)
Hamburg (1)
Hessen (1)
Mecklenburg-Vorpommern (1)
Nordrhein-Westfalen (4)
Hamburg BremenBerlin SaarlandRheinland-PfalzBaden-Württemberg Bayern Hessen Nordrhein-Westfalen ThüringenSachsencNiedersachsenBrandenburgSchleswig-HolsteinMecklenburg-Vorpommern

Heilpraktiker Verzeichnis Übersicht