Porta Sanitas
Hypnose


Hypnose

Hypnose hat im Fokus die Erzeugung eines Bewusstseinszustandes, welcher die Präsenz im Hier und Jetzt erhöht – gleichzeitig das ordnende, logische Denken des Verstandes vermindert.
Ägypter, Griechen und Kelten kannten die Hypnose.
Paracelsus (1494-1541) empfahl sie für Nervenkrankheiten.
Augrund der Erfahrungen der Soldaten im ersten Weltkrieg 1914 bis 1918 entwickelte Milton H. Erickson (1901-1980) in den USA die Hypnose weiter, um psychische Folgen von Kriegserlebnissen therapeutisch auszunutzen.
Neuere Forschungen begreifen Hypnose als grundlegend veränderten menschlichen Bewusstseinszustand.
Verstand, Logik und Vernunft werden zurückgedrängt. Die Sinne richten sich nicht mehr auf die entfernte Umgebung.
Konzentration und Präsenz richten sich vielmehr auf das seelisch-geistige Innere. Im Körper gespeicherte Erlebnisse und Erinnerungen erscheinen deutlicher, klarer, stärker.
So verknüpft das Gehirn anders unter diesen veränderten Bedingungen.
Eine sehr offene Lernhaltung breitet sich im hypnotisierten Menschen aus.
Fremdsuggestionen können – Vertrauen in den Therapeuten vorausgesetzt – in Autosuggestionen umgewandelt werden.
Der Klient kann neue Ressourcen für sich erschließen.

Hypnose wird heute von Heilpraktikern, Ärzten, Psychologen und Psychotherapeuten angewandt.
Als Behandlungsgebiete bieten sich u. a. an: Vor- und Nachbehandlung von Operationen, von akuten Schmerzen, bei Zahnbehandlungen, bei Familientherapie.

Heilpraktiker-Verzeichnis > Hypnose (225)

Deutschland (223)
Baden-Württemberg (33)
Bayern (44)
Berlin (10)
Brandenburg (4)
Hamburg (13)
Hessen (27)
Niedersachsen (14)
Nordrhein-Westfalen (54)
Rheinland-Pfalz (3)
Saarland (6)
Sachsen (5)
Sachsen-Anhalt (2)
Schleswig-Holstein (6)
Schweiz (2)
Zürich (2)
Hamburg BremenBerlin Saarland Rheinland-Pfalz Baden-Württemberg Bayern Hessen Nordrhein-Westfalen ThüringenSachsen c Niedersachsen Brandenburg Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern

Heilpraktiker Verzeichnis Übersicht