Aktuell

Blutegeltherapie – kein Grund zum Fürchten

Haben Sie sich schon einmal näher mit dieser „bissigen“ Therapie beschäftigt?
Kennen Sie dieses traditionelle und wirksame Naturheilverfahren in der modernen Therapie?
Man braucht sich davor nicht zu „Fürchten“ – Sie sollten sich eher freuen, dass es diese kleinen Helfer gibt!
Blutegel können können geradezu als kompakte Naturapotheke dargestellt werden.

Was passiert bei der Behandlung?
Der Blutegel wird an die betroffene Stelle am menschlichen oder tierischen Körper angesetzt und er sägt sich mit seinen Kalkzähnchen weitestgehend schmerzfrei in die Haut ein. Er sondert bei diesem Vorgang höchstwahrscheinlich schmerzlindernde Stoffe ab.
Während des Saugvorgangs sondert der Blutegel Wirkstoffe in das betroffene Gewebe ab und fällt anschließend von alleine wieder ab. Er nimmt nicht nur, nein, er gibt einen regelrechten Wirkstoffcocktail in das Gewebe ab. Dieser Vorgang dauert ca. 60 – 90 Minuten.
Es schließt sich die gewünschte Nachblutung (Dauer: ca. 8 – 12 Stunden) an. In dieser Zeit muss die Wunde natürlich lege artis versorgt sein.
Oft bemerkt der Patient schon unmittelbar nach der Behandlung einen positiven Effekt, der häufig sehr lange anhält.

Wann setze ich den Blutegel ein?
-Schmerzhafte Entzündungen an oder in Gelenken/Rückenbereich
-Akuten oder chronischen Gelenkschmerzen (Kniearthrose, Hüftarthrose)
-Schleimbeutelentzündungen (Bursitis)
-Schulter/Arm Syndrom (Tennisarm, Golferarm)
-Furunkel/Abszesse
-Krampfadern

Und dies sind nur einige Beispiele, wo der Blutegel große Hilfe leisten kann.

Da der Blutegel in Deutschland als Fertigarzneimittel eingestuft ist, unterliegt er den gleichen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden. Achten Sie bitte unbedingt auf die Herkunft der Tiere!
Die Behandlung erfordert umfassende fachliche Kenntnisse eines Therapeuten und ist deshalb nicht als Selbstbehandlung zu empfehlen. Beachten Sie unbedingt die Kontraindikationen und Nebenwirkungen dieser Therapie!

Dieser Beitrag wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von
Naturheilpraxis Hedwig Franziska Meyer (Heilpraktikerin)
Alperheide 64
47877 Willich
Tel: 02154 – 89 67 65
www.heilpraktikerin-meyer.de

Frau Meyer setzt seit vielen Jahren und regelmäßig Blutegel als Therapie ein und ist wie viele Ihrer Patienten von dieser Therapie überzeugt.

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 4. Dezember 2014

AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSBERATER NACH DER TCM

In einem Sieben-Tage-Kurs bietet dieHippocrates Heilpraktikerschule eine Ausbildung zum Ernährungsberater nach der TCM an:

DIÄTETIK DER CHINESISCHEN MEDIZIN

„Dieser Kurs wird erfahrbar und praktisch (es wird gekocht und gegessen!), nützlich und inspirierend (alles ist gleich umsetzbar), witzig und lebendig (Bengt`s Humor ist einfach einladend:)), und ein Gemeinschaftserlebnis, wie nur Nahrung es uns geben kann!“

Eine der Hauptursachen für körperliche und psychische Beschwerden ist unausgewogene Ernährung. Auch die WHO hat bestätigt: ungesunde Ernährungsgewohnheiten stehen im Zusammenhang mit mindestens 60% aller Erkrankungen.
Mit der Chinesische Diätetik – „Ernährung nach den 5 Elementen“ haben wir eine bewährte und ganzheitliche gesunde Ernährung, die sich wunderbar unseren modernen Gegebenheiten anpasst.
Sie trägt dem 3000-jährigen Wissen Rechnung, dass der Mensch eine Einheit ist, Körper-Seele-Geist, eingebettet in den natürlichen Kreislauf der 5 Elemente und den polaren Kräften Yin und Yang.

Termin: 8. – 14. Septermber 2014
Kosten: 640 Euro

weitere Info
Bengt Jacoby
Hippocrates Heilpraktikerschule
Rosastr. 9
79098 Freiburg
Tel. 0761/2730-10 Fax:-50
E-Mail: info@hippocrates-schulen
www.hippocrates-schulen.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 21. Juli 2014

Naturwerksteine aus Baden-Württemberg, Vorkommen, Beschaffenheit und Nutzung

Das große Nachschlagewerk für alle Natursteinberufe, Architekten, Baudenkmalpfleger sowie Stein und Geologiebegeisterten !

Das große Nachschlagewerk für
alle Natursteinberufe, Architekten,
Baudenkmalpfleger sowie Stein und Geologiebegeisterten !

Ganzheitliches Denken ist auch immer ein Denken im dem es darum geht, durch die Nutzung regionaler Produkte, Ressourcen zu schonen.

Fast jeder ist irgendwann mal damit beschäftigt, sich einen passenden Naturwerkstein für sein Haus auszusuchen. Im Fachmarkt angekommen wird einem dann eine Fülle von Material angeboten. Die meisten Produkte kommen dann aus dem Ausland, gar aus Übersee. Aber wußten Sie eigentlich, dass es alleine in Baden-Württemberg 45 Steinbrüche gibt, in den wunderschöner Naturstein gewonnen wird? Einen schönen Travertin Boden muß man nicht aus Italien herankarren, den gibt es nämlich auch aus dem schwäbischen Cannstatt. Granit aus Afrika? – der ganze Schwarzwald ist voll davon und Sandstein können Sie in Baden Württemberg fast überall bekommen. Nur niemand weiß an wen man sich wenden kann, wenn man einen heimischen Stein kaufen möchte.

Hier hilft das Buch „Naturwerksteine aus Baden Württemberg“ das Anfang 2014 erschienen ist.
Ein hochinteressantes und sehr informatives Buch zu Vorkommen, Beschaffenheit und Nutzung von Naturwerksteinen aus Baden-Württemberg. Etwas Elsass meine ich auch noch entdeckt zu haben.

Eigentlich ist das Buch eine Art Stein-Atlas. Jeder Weikenner wird sofort an das phantastische Buch der weltweit bekannten Weinautoren Jancis Robinson und Hugh Johnson denken. Zum Thema Wein gibt es nichts Besseres. Der Weinatlas gibt einen hervorragenden Überblick über den weltweiten Weinanbau – in einem nur halb so dicken Buch. Der wirklich schwere Wälzer von Wolfgang Werner, Jens Witenbring, Helmut Bock, Winfried Reiff und anderen Autoren gibt dagegen bei doppeltem Gewicht nur Auskunft über die Werksteinvorkommen in Baden Württemberg.

Man kann sich also sichtlich ausmahlen, wie detailliert dieses Buch sein muß. Und dennoch: die sauber ausgearbeitete Struktur der Kapitel tragen dazu bei, sich sehr gut zurechtzufinden.

Unter vielen anderen interessanten Hinweisen wird jede Gesteinsart in folgende Absätze unterteilt: Übersicht, Bezeichnung, Verbreitung – Geologisches Alter, Entstehung – Gesteinsbeschreibung, technische Eigenschaften und Verwendung – Varietäten und wichtige Abbaugebiete – Aktuelle Gewinnung und Bezugsmöglichkeiten – Potenzial.

Diese Buch ist ein Muß für Natursteinberufe, Architekten, Baudenkmalpfleger sowie Stein und Geologiebegeisterte !

Wir jedenfalls gratulieren dem Herausgeber und allen Mitstreitern zur Herausgabe dieses Buches!

Naturwerksteine aus Baden-Württemberg – Vorkommen, Beschaffenheit und Nutzung
765 Seiten mit 1248 Abbildungen und 45 Tabellen
von
Wolfgang Werner, Jens Wittenbrink, Helmut Bock Birgit Kimmig
mit Beiträgen von
Friedrich Grüner, Karl-Jochen Stein, Roman Koch, Ludwig Hildebrandt Winfried Reiff
Herausgeber
Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau

ISBN 978-3-00-041100-7

49,00 Euro

Bezugsquellen

Buchhandlung Rombach, Freiburg

Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau – Regierungspräsidium Freiburg,
Albertstraße 5, D-79104 Freiburg i. Br.
Auskünfte gibt Herr Dr. Wolfgang Werner Telefon 0761-2083242, vertrieb-lgrb@rpf.bwl.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 11. Juni 2014

Die Bauchakupunktur

Bei der Bauchakupunktur wird besonders die Heilwirkung der Akupunktur in ihrer Beziehung zu den Organen im Bauchraum und die Wechselwirkung zur Mitte „ Palasttor des Geistes“ Ren 8, der Bauchnabel hervorgehoben und entfaltet somit ihre spezielle Wirkung.
Der Bauchnabel, auch im System der Bauchakupunktur „Shenquen“ genannt, ist die Mitte. Im Shenquen- System bildet der Punkt „Ren 8“ eine Verbindung zu allen anderen Organen. Durch diese Mitte wurden wir ernährt. Sie ist Ursprung und Radix. Die Psyche, die Lebensenergie „Qi“ und das Blut fließen über diesen Punkt „ Shenquen“.
Bei der Bauchakupunktur sind die Beziehungen der Zang-Qrgane untereinander von besonderer Wichtigkeit. Das Leitbahnsystem der Meridiane über dem Bauch hat Verbindungen zu Organen wie z.B. der Leber
Die Leber ist der Speicherort des Blutes und reguliert das Blutvolumen. Die Theorie der fünf Wandlungsphasen erlaubt uns den Rückschluss auf das Herz als den“ Sohn“ der Leber. Hat der Sohn durch die “Mutter Leber“ nicht genügend Blut was zirkulieren kann, so ergeben sich Disharmonien. Das Denken sowie auch die emotionalen Muster können Schwäche aufweisen.
So werden auch weitere Beziehungen der Zang-Organe durch die Bauchakupunktur beeinflusst und harmonisiert, wie die Beziehung zwischen
o Leber und Lunge
o Herz und Lunge
o Leber und Milz
o Milz und Lunge
o Milz und Niere
o Milz und Herz
o Niere und Lunge

Krankheiten des Bewegungsapparates wie Schulter-Armsyndrom, Nackensteifigkeit, Lumbalgie
Krankheiten des Nervensystems wie Parkinson, Stress, Schlaflosigkeit, Hemiparesen nach Schlaganfall
Krankheiten des Magen- und Darm Traktes, Reizmagen,
Herz-Kreislaufbeschwerden wie z.B. Hypertonie, Schwindel und Krankheiten des gesamten Unterleibes können von der Bauchakupunktur profitieren

Gerne wird die Bauchakupunktur auch nach Bettlägerichkeit und bei chronischen Erkrankungen eingesetzt.
Die Bauchakupunktur ist eine sichere, intensive und schmerzarme Akupunktur-Methode durch die sich lokale und systemische Störungen behandeln lassen.

Literatur:
Leitfaden der Chinesischen Medizin/Urban & Fischer Verlag von Claudia Focks, Norman Hillenbrand
Chinesische Bauchakupunktur/Elsevier Verlag von Heping Yuan

Beitrag von
Heilpraktikerin
Hannelore Herrmann
Wildemannstr. 1
68723 Schwetzingen
www.naturheilkunde-herrmann.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 19. Februar 2014

Seminar Heilsames Singen in Straelen-Holt

Ort: Loyweg 25, 47639 Straelen-Holt
Termin: am 1. und 2. März 2014, jeweils 10-17 Uhr
Wer: Annette Vogt

Unser ursprünglichstes Musikinstrument ist die Stimme. Jedes Gefühl, jede Stimmung ist über sie hörbar und kann durch sie hörbar gemacht werden.
In jeder Stimme steckt eine Heilkraft.
Durch sie wird der Atem weiter. Die Frequenzen, mit denen unsere Körperräume in Resonanz gehen, bringen die innere Schwingung wieder in ein Gleichgewicht, stärken das Energiesystem und regen so die Selbstheilungskräfte an.
Lauschen wir unserer eigenen Stimme, werden wir tief in der Seele berührt.
Mit Leichtigkeit und Freude werden wir uns durch unsere Stimme in eine heilsame Schwingung versetzen.
Wir erleben unsere Stimme in genau dem Moment, in dem sie ist, lassen sie sich entfalten, entdecken unsere Fähigkeiten und üben diese zunächst einmal für uns selbst zu nutzen.
Die Heilarbeit mit der Stimme ist ein Weg nach innen und zu unseren ungeahnten Ressourcen. Es ist ein Weg zur inneren Harmonie.

In jedem, der eine Stimme hat, stecken diese Fähigkeiten!
Sie bringen zu dem Seminar nur sich selbst als Per-Son mit.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Erleben wir die Heilkraft der Stimme gemeinsam!

Weitere Info finden Sie hier >>

Praxis für Naturheilkunde
Annette Vogt Heilpraktikerin
Loyweg 25, 47638 Straelen
Telefon 02834-9430336
oder 0163-3551745
info@annette-vogt.de
www.annette-vogt.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker, Polarity | 0 Kommentare » veröffentlicht am 30. Januar 2014

Akupunktur-Ausbildung an der Hippocrates-Heilpraktikerschule

Die Freiburger Hippocrates-Heilpraktikerschule bietet wieder eine
Akupunktur-Ausbildung an.

Beginn: 10 / 11 Mai 2014 und dann 4, 9 oder 18 Wochenenden
Ort: Hippocrates Heilpraktikerschule in Freiburg

Die Ausbildung wir von Begt Jacoby geleitet. Bengt Jacoby arbeitet seit
über 24 Jahren erfolgreich in seiner Naturheilpraxis mit der TCM, der
Traditionellen Chinesischen Medizin. Seit mehr als 18 Jahren unterrichtet
er in TCM.
Weitere Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Auschreibung Akupunktur-Ausbildung
Informationen zur Praxis von Bengt Jacoby

Verantwortlich für den Inhalt
Bengt Jacoby
Hippocrates Heilpraktikerschule
Rosastr. 9
79098 Freiburg
Tel. 0761/2730-10 Fax:-50
E-Mail: info@hippocrates-schulen
www.hippocrates-schulen.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 30. Januar 2014

Informationsvorträge der Hellmut-Fölster-Stiftung: Komplementäre Onkologie – Gesunde Zelle – gesunder Körper

Lothar Hirneise, der Autor von Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe, hält einen Vortrag in München.

2 Highlights der Naturheilkunde: Lothar Hirneise, Kenner komplementärer Krebstherapien und Autor des Buches „Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe“ und Jörg Hentschel, Experte der Cellsymbiosistherapie nach Dr. med. Kremer

Nur wenige in Deutschland kennen die alternative/komplementäre Krebsszene so durch und durch wie Lothar Hirneise, Autor des Buches Ch. h. K …. Nachdem ein guter Freund von L.H. durch Krebs umgekommen war, machte sich L.H. weltweit auf die Suche nach Möglichkeiten, Krebs zu heilen. Kein Weg war ihm zu weit, kein Hindernis konnte ihn abhalten Diejenigen aufzusuchen, die von der Schulmedizin aufgegeben waren und Heilung in anderen, ganz unterschiedlichen Bereichen suchten – weit entfernt von Chemo- und Strahlentherapie. So hat sich über die Jahre ein enormes Wissen angesammelt und Lothar Hirneise hat sich die Mühe gemacht, dieses Wissen in seinem Buch, das jedes Jahr aktualisiert wird, niederzuschreiben. Aus seiner anfänglichen Neugierde und Begeisterung für das Thema ist vieles entstanden . Lothar Hirneise ist unermüdlich im Einsatz: Er hat einen jährlich stattfindenen Krebstag initiiert – er hat ein Team von Gleichgesinnten um sich geschart und ein Therapiezentrum in Buoch bei Stuttgart ins Leben gerufen . Um eine Plattform für die naturheilkundlichen Krebstherapien zu etablieren, hat er soeben die erste Ausgabe der Zeitschrift „Feuerwerk Leben“ herausgebracht. ER hat eine Botschaft und möchte diese in die Welt tragen – hören wir, was er zu sagen hat. Nachdem mittlerweile Krebs die Todesursache Nr. 1 ist, betrifft es Sie, mich, uns alle! Es ist wichtig, die Mechanismen des Krebsgeschehens kennen zu lernen. Und da kann uns Dr. med Kremer weiterhelfen – wobei Jörg Hentschel derjenige ist, der uns die hochwissenschaftlichen Erkenntnisse Dr. Kremers in einer verständlichen Sprache vermittelt. Er versteht es, wie nur ganz wenige andere, die Komplexität des Krebsgeschehens zu entschleiern.

Er führt uns zu den Ursprüngen der Zellentwicklung vor circa 3,5 Milliarden Jahren und zu dem Ereignis, das wir heute Zellsymbiose nennen, bei dem es zum Verschmelzen zweier Zelltypen gekommen ist. Dieses sensationelle Geschehen hat unsere Zellen bis heute geprägt.

Einen Einblick in diese Materie zu bekommen „entmystifiziert“ das Krebsgeschehen und macht deutlich, daß es eine ganz logische Reaktion unserer Zellen ist, die ausgelöst durch Störungen der verschiedensten Art. Kremer bleibt nicht bei dem Aufdecken der biochemischen physikalischen pathologischen Geschehen stehen, er hat sich auch ausführlich mit den Möglichkeiten beschäftigt, diese Geschehen wieder rückgängig zu machen, zu stoppen bzw. zu verhindern.

Veranstaltungsort
Samstag, den 6. März 2010, 10 – 18 Uhr,
Hotel Eden-Wolff
Arnulfstr. 4
80335 München

Veranstalter
Hellmut-Fölster-Stiftung
Weinhartstr. 9
82211 Herrsching
Tel.: 08152-9934999
Fax: 08152-9934996
www.hellmut-foelster-stiftung.de
info@hellmut-foelster-stiftung.de

Sitz der Stiftung
Waldmeisterstr. 68
80935 München

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 22. Februar 2010

Heilpraktiker Verzeichnis erweitert

Das Neue Jahr fängt gut an,
wir freuen uns sehr, die Freischaltung der neuen Version des Heilpraktiker Verzeichnisses bekannt geben zu dürfen. Dank ihres regen Zuspruchs war eine Unterteilung der gelisteten Heilpraktiker ein wichtiger Schritt und wurde in den letzten Wochen und Monaten voran getrieben. Jetzt finden sich die Heilpraktiker nicht mehr nur nach Heilverfahren sortiert, sondern in den jeweiligen Rubriken gibt es für jedes Bundesland eine eigene Seite.
So finden sich zum Beispiel die Homöopathen aus Hamburg auf einer eigenen Seite.
Wir hoffen damit die Übersichtlichkeit und den Nutzwert deutlich steigern zu können.

Für Fragen oder Anregungen können Sie gerne die Kommentarfunktion hier nutzen, oder eine Mail an info@portasanitas.de senden. Sollten Sie noch keine Homepage haben, beraten wir Sie auch gerne hierzu.

Einträge für das Verzeichnis können kostenlos unter https://portasanitas.de/eintrag/ vorgenommen werden.

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 12. Januar 2010

Urteil zu Beihilfe für Leistungen von Heilpraktikern

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 12. November 2009 – 2 C 61.08 entschieden, dass die Kostenerstattung für die Behandlung durch einen Heilpraktiker erneut geregelt werden muss.

Bisher sehen die Beihilfevorschriften zwar vor dass für die Leistungen der Heilpraktiker Beihilfe gewährt werden muss, die Beihilfefähigkeit wird hier aber auf Beträge zurückgeführt, die in einer 1985 durchgeführten Umfrage unter den in der Bundesrepublik niedergelassenen Heilpraktikern als untere Grenze des durchschnittlichen Honorarrahmens ermittelt wurden. Diese Beträge wurder seitdem nie mehr angepasst und entsprechen daher auch nicht den realen und angemessenen Gebührenforderungen der Heilpraktiker. Die Begrenzung führe bei der Behandlung erkrankter Beamter und ihrer Angehörigen durch Heilpraktiker faktisch zum Beihilfeausschluss, worin ein nicht gerechtfertigter Widerspruch zur grundsätzlichen Entscheidung, Beihilfe auch für Heilpraktikerleistungen zu gewähren, liegt.

Daher hat das Bundesverwaltungsgericht die Bundesrepublik verpflichtet, über die Angemessenheit der Aufwendungen für Heilpraktikerleistungen unabhängig vom Mindestsatz erneut zu entscheiden.

Ingmar Zimmermann
porta sanitas
Friedrichring 16-18
79098 Freiburg
info@portasanitas.de
www.portasanitas.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 18. November 2009

Tipp für den Tierheilpraktiker

sollte interessant sein für Tierärzte, Tierheilpraktiker und private und gewerbliche Anwender die Hunde, Pferde, Rinder und Schafe zu schären haben.

Die Firma SERO-TECH hat eine pfiffige Maschine entwickelt die absolut
präzise Schermesser bzw. Scherköpfe aller Hersteller schärft bzw. schleift. Die Schermesser können durch die präzise Schleif-Weise mindestens 5 mal nachgeschliffen werden und sind dann schärfer denn je.

Ein echter Hit, hat man doch schon oft seine schlechte Erfahrung mit so manchem Scherenschleifer gemacht.

Weitere ausführliche Informationen gibt es auf der Website des Anbieters:
www.schaerfmeister.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 16. Oktober 2009

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »