Aktuell

Akupunktur-Ausbildung an der Hippocrates-Heilpraktikerschule

Die Freiburger Hippocrates-Heilpraktikerschule bietet wieder eine
Akupunktur-Ausbildung an.

Beginn: 10 / 11 Mai 2014 und dann 4, 9 oder 18 Wochenenden
Ort: Hippocrates Heilpraktikerschule in Freiburg

Die Ausbildung wir von Begt Jacoby geleitet. Bengt Jacoby arbeitet seit
über 24 Jahren erfolgreich in seiner Naturheilpraxis mit der TCM, der
Traditionellen Chinesischen Medizin. Seit mehr als 18 Jahren unterrichtet
er in TCM.
Weitere Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links:

Auschreibung Akupunktur-Ausbildung
Informationen zur Praxis von Bengt Jacoby

Verantwortlich für den Inhalt
Bengt Jacoby
Hippocrates Heilpraktikerschule
Rosastr. 9
79098 Freiburg
Tel. 0761/2730-10 Fax:-50
E-Mail: info@hippocrates-schulen
www.hippocrates-schulen.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 30. Januar 2014

Vortrag: Fit und stark fürs Leben – Gesunde Kinder mit Homöopathie

Einladung zu einem kostenfreien Vortrag aus der Vortragsreihe im Rahmen der kollegialen Arbeitsgruppe des Beruf-und Fachverbandes „Freie Heilpraktiker“ e.V.

07. April 2011, 19:30 Uhr:
Fit und stark fürs Leben – Gesunde Kinder mit Homöopathie

Referent ist Markus Keil, HP Praxis in Freiburg

Veranstaltungsort:
Hippocrates Heilpraktiker Schule
Rosastr. 9, 79098 Freiburg; Tel.: 0761/273010
info@hippocrates-schulen.de
www.hippocrates-schulen.de

Anmeldung:
Kostenfrei nur per Anmeldung: an Freie Heilpraktiker e.V., Fax: 0211/3982710
Kurzfristige Anmeldungen bitte an: Hippocrates Heilpraktikerschule, Fax: 0761/2730-50 oder per Mailantwort

Kategorie Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 21. März 2011

Vortrag: Entspannung mit Shiatsu

Kostenfreier Vortrag aus der Vortragsreihe im Rahmen der kollegialen Arbeitsgruppe des Beruf-und Fachverbandes „Freie Heilpraktiker“ e.V.

03. März 2011, 19:30 Uhr:
„Entspannung mit Shiatsu – Möglichkeiten zur Stressreduktion in der Naturheilpraxis“

Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt „Fingerdruck“ und ist eine sehr einfühlsame und zugleich sehr wirksame Methode der Körperbehandlung. Mit sanften tief wirkendem Druck entlang der Meridiane, sowie Dehnungen und Rotationen der Gelenke wird der Energiefluß angeregt und Blockaden können sich lösen.
Sehr gut einsetzbar zur Erhaltung der Gesundheit, aber auch zur konkreten Behandlung von Beschwerden wie z.B. Schmerzen am Bewegungsapparat (Rücken – Kopfschmerzen, Schmerzen durch Hüftarthrose, Beschwerden an der Schulter u.v.m.), Menstruationsbeschwerden, Schlafstörungen, Immunsystem stärken und auch zur Unterstützung in Lebenskrisen.

Inhalte des Vortrags:
Was ist Shiatsu?
Wie wirkt Shiatsu?
Kurze Übungen zur Körperwahrnehmung und Dehnung der Meridiane um die Verläufe zu verdeutlichen.
– Demobehandlung des Blasenmeridians –
Referentin ist Tanja Stern, HP und Physiotherapeutin, Shiatsupraktikerin (GSD), eigene Praxis in Waldkirch.

Veranstaltungsort:
Hippocrates Heilpraktiker Schule
Rosastr. 9
79098 Freiburg
Tel.: 0761/273010
Kostenfrei nur per Anmeldung: an Freie Heilpraktiker e.V., Fax: 0211/3982710
Kurzfristige Anmeldungen bitte an: Hippocrates Heilpraktikerschule, Fax: 0761/2730-50

Kategorie Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 25. Februar 2011

Informationsvorträge der Hellmut-Fölster-Stiftung: Komplementäre Onkologie – Gesunde Zelle – gesunder Körper

Lothar Hirneise, der Autor von Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe, hält einen Vortrag in München.

2 Highlights der Naturheilkunde: Lothar Hirneise, Kenner komplementärer Krebstherapien und Autor des Buches „Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe“ und Jörg Hentschel, Experte der Cellsymbiosistherapie nach Dr. med. Kremer

Nur wenige in Deutschland kennen die alternative/komplementäre Krebsszene so durch und durch wie Lothar Hirneise, Autor des Buches Ch. h. K …. Nachdem ein guter Freund von L.H. durch Krebs umgekommen war, machte sich L.H. weltweit auf die Suche nach Möglichkeiten, Krebs zu heilen. Kein Weg war ihm zu weit, kein Hindernis konnte ihn abhalten Diejenigen aufzusuchen, die von der Schulmedizin aufgegeben waren und Heilung in anderen, ganz unterschiedlichen Bereichen suchten – weit entfernt von Chemo- und Strahlentherapie. So hat sich über die Jahre ein enormes Wissen angesammelt und Lothar Hirneise hat sich die Mühe gemacht, dieses Wissen in seinem Buch, das jedes Jahr aktualisiert wird, niederzuschreiben. Aus seiner anfänglichen Neugierde und Begeisterung für das Thema ist vieles entstanden . Lothar Hirneise ist unermüdlich im Einsatz: Er hat einen jährlich stattfindenen Krebstag initiiert – er hat ein Team von Gleichgesinnten um sich geschart und ein Therapiezentrum in Buoch bei Stuttgart ins Leben gerufen . Um eine Plattform für die naturheilkundlichen Krebstherapien zu etablieren, hat er soeben die erste Ausgabe der Zeitschrift „Feuerwerk Leben“ herausgebracht. ER hat eine Botschaft und möchte diese in die Welt tragen – hören wir, was er zu sagen hat. Nachdem mittlerweile Krebs die Todesursache Nr. 1 ist, betrifft es Sie, mich, uns alle! Es ist wichtig, die Mechanismen des Krebsgeschehens kennen zu lernen. Und da kann uns Dr. med Kremer weiterhelfen – wobei Jörg Hentschel derjenige ist, der uns die hochwissenschaftlichen Erkenntnisse Dr. Kremers in einer verständlichen Sprache vermittelt. Er versteht es, wie nur ganz wenige andere, die Komplexität des Krebsgeschehens zu entschleiern.

Er führt uns zu den Ursprüngen der Zellentwicklung vor circa 3,5 Milliarden Jahren und zu dem Ereignis, das wir heute Zellsymbiose nennen, bei dem es zum Verschmelzen zweier Zelltypen gekommen ist. Dieses sensationelle Geschehen hat unsere Zellen bis heute geprägt.

Einen Einblick in diese Materie zu bekommen „entmystifiziert“ das Krebsgeschehen und macht deutlich, daß es eine ganz logische Reaktion unserer Zellen ist, die ausgelöst durch Störungen der verschiedensten Art. Kremer bleibt nicht bei dem Aufdecken der biochemischen physikalischen pathologischen Geschehen stehen, er hat sich auch ausführlich mit den Möglichkeiten beschäftigt, diese Geschehen wieder rückgängig zu machen, zu stoppen bzw. zu verhindern.

Veranstaltungsort
Samstag, den 6. März 2010, 10 – 18 Uhr,
Hotel Eden-Wolff
Arnulfstr. 4
80335 München

Veranstalter
Hellmut-Fölster-Stiftung
Weinhartstr. 9
82211 Herrsching
Tel.: 08152-9934999
Fax: 08152-9934996
www.hellmut-foelster-stiftung.de
info@hellmut-foelster-stiftung.de

Sitz der Stiftung
Waldmeisterstr. 68
80935 München

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 22. Februar 2010

Heilpraktiker Verzeichnis erweitert

Das Neue Jahr fängt gut an,
wir freuen uns sehr, die Freischaltung der neuen Version des Heilpraktiker Verzeichnisses bekannt geben zu dürfen. Dank ihres regen Zuspruchs war eine Unterteilung der gelisteten Heilpraktiker ein wichtiger Schritt und wurde in den letzten Wochen und Monaten voran getrieben. Jetzt finden sich die Heilpraktiker nicht mehr nur nach Heilverfahren sortiert, sondern in den jeweiligen Rubriken gibt es für jedes Bundesland eine eigene Seite.
So finden sich zum Beispiel die Homöopathen aus Hamburg auf einer eigenen Seite.
Wir hoffen damit die Übersichtlichkeit und den Nutzwert deutlich steigern zu können.

Für Fragen oder Anregungen können Sie gerne die Kommentarfunktion hier nutzen, oder eine Mail an info@portasanitas.de senden. Sollten Sie noch keine Homepage haben, beraten wir Sie auch gerne hierzu.

Einträge für das Verzeichnis können kostenlos unter http://portasanitas.de/eintrag/ vorgenommen werden.

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 12. Januar 2010

Urteil zu Beihilfe für Leistungen von Heilpraktikern

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 12. November 2009 – 2 C 61.08 entschieden, dass die Kostenerstattung für die Behandlung durch einen Heilpraktiker erneut geregelt werden muss.

Bisher sehen die Beihilfevorschriften zwar vor dass für die Leistungen der Heilpraktiker Beihilfe gewährt werden muss, die Beihilfefähigkeit wird hier aber auf Beträge zurückgeführt, die in einer 1985 durchgeführten Umfrage unter den in der Bundesrepublik niedergelassenen Heilpraktikern als untere Grenze des durchschnittlichen Honorarrahmens ermittelt wurden. Diese Beträge wurder seitdem nie mehr angepasst und entsprechen daher auch nicht den realen und angemessenen Gebührenforderungen der Heilpraktiker. Die Begrenzung führe bei der Behandlung erkrankter Beamter und ihrer Angehörigen durch Heilpraktiker faktisch zum Beihilfeausschluss, worin ein nicht gerechtfertigter Widerspruch zur grundsätzlichen Entscheidung, Beihilfe auch für Heilpraktikerleistungen zu gewähren, liegt.

Daher hat das Bundesverwaltungsgericht die Bundesrepublik verpflichtet, über die Angemessenheit der Aufwendungen für Heilpraktikerleistungen unabhängig vom Mindestsatz erneut zu entscheiden.

Ingmar Zimmermann
porta sanitas
Friedrichring 16-18
79098 Freiburg
info@portasanitas.de
www.portasanitas.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 18. November 2009

Tipp für den Tierheilpraktiker

sollte interessant sein für Tierärzte, Tierheilpraktiker und private und gewerbliche Anwender die Hunde, Pferde, Rinder und Schafe zu schären haben.

Die Firma SERO-TECH hat eine pfiffige Maschine entwickelt die absolut
präzise Schermesser bzw. Scherköpfe aller Hersteller schärft bzw. schleift. Die Schermesser können durch die präzise Schleif-Weise mindestens 5 mal nachgeschliffen werden und sind dann schärfer denn je.

Ein echter Hit, hat man doch schon oft seine schlechte Erfahrung mit so manchem Scherenschleifer gemacht.

Weitere ausführliche Informationen gibt es auf der Website des Anbieters:
www.schaerfmeister.de

Kategorie Allgemein, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 16. Oktober 2009

Heilpflanzen Lexikon

Seit wenigen Tagen findet sich unter dem Titel Heilpflanzen von der Pflanze aus gesehen eine Zusammenstellung von Raffael Zimmermann die heimische Heilpflanzen vorstellt.Kamille

Dort finden sich Informationen zu den einzelnen Pflanzen nach dem Schema

Name: Deutsch /Lateinisch /Einordnung
Volksmund/ andere Sprachen?

Vorkommen:

Anbau:

Erntezeit:

Verwendete Organe:

Inhaltsstoffe / Wirkstoffe:

Allgemeine Verwendungsarten:

aufbereitet.
Exemplarisch hier die Links zur Kamille und zum Bärlauch, Zur Recherche kam auch das ein oder andere antiquarische Buch.

Wir wünschen viel Freude und gute Anregungen mit dem Lexikon.

Kategorie Heilpflanzen, Heilpraktiker | 0 Kommentare » veröffentlicht am 7. August 2009

« Vorherige EinträgeNächste Einträge »